Partner         flatex.pngs1.pngs2.pngs3.png Logo Sportzentum.png

News

#
08.05.2017, 12:00
Bei Christopher Haase geht es Schlag auf Schlag: Vom ersten ADAC GT Masters Rennwochenende in Oschersleben ging es für den Audi-Piloten direkt nach Brands Hatch, wo der zweite Lauf der Blancpain Sprint Series auf dem Programm stand – es sollte ein Event mit Höhen und Tiefen werden. Der Programmablauf war sehr kompakt, am Samstag standen Trainingssessions und Qualifying auf dem Programm, am Sonntag dann die Rennläufe (Quali- und Hauptrennen). Anfangs hatten Christopher Haase und sein Teamkollege Romain Monti mit fehlender Balance zu kämpfen, dank der tollen Arbeit der Sainteloc Racing Ingenieure war das Duo im Quali aber super dabei: Zweitschnellster Audi und Startplatz fünf!
Audi-Pilot Christopher Haase kann auf ein erfolgreiches Wochenende beim Auftakt zum ADAC GT Masters in Oschersleben zurückblicken: Gemeinsam mit seinem neuen Teamkollegen Jeffrey Schmidt fuhr er zwei Mal auf Platz fünf, in der Gesamtwertung liegt das Duo somit auf dem ausgezeichneten vierten Rang!