EINMAL PLATZ VIER ZUM SAISON-ABSCHLUSS: HAASE BEIM ADAC GT MASTERS IN HOCKENHEIM STARK!

Nach seinem Zandvoort-Gastspiel im Team von Montaplast by Land-Motorsport war Christopher Haase beim Saison-Finale des ADAC GT Masters am Hockenheimring erneut für die Mannschaft im Einsatz. Dieses Mal mit einem prominenten Partner, dem ehemaligen Le-Mans-Gesamtsieger Stéphane Ortelli. Mit dem Duo Haase und Ortelli hatte sich das Team Montaplast by Land-Motorsport, das beim Finale um die Titel in Fahrer-, Junior- und Teamwertung fuhr, noch einmal weiter verstärkt.

Weiterlesen …

KÄMPFERISCH STARKE LEISTUNG AM NÜRBURGRING: HAASE AUF PLATZ 12 IN DER BLANCPAIN ENDURANCE SERIES!

Das letzte Rennen der Blancpain Endurance Series war für Saintéloc-Racing-Pilot Christopher Haase ein Heimspiel, gefahren wurde nämlich am Grand-Prix-Kurs des Nürburgrings. Dementsprechend optimistisch war das Team, und gleich das erste freie Training bestätigte die Annahme, dass man auf dem Eifel-Kurs gut aufgestellt war: Platz vier von 56 Teams! Christopher Haase: „Ich hab‘ sofort gemerkt, dass an diesem Wochenende alles passt. Das Auto war im freien Training richtig gut und auch im Pre-Qualifying, wo wir die 14. Zeit erzielen konnten, lief unser Audi R8 LMS perfekt. Ich bin die Zeit gleich zu Beginn mit alten Reifen gefahren und war mir sicher, dass wir ganz an der Spitze mitfahren können.“

Weiterlesen …